Besucher

01105099

Altersfreigabe

Alle Seiten der Domain

www.astrofanweb.de

sind freigegeben ab 6 Jahren.

Für Inhalte extern verlinkter Websiten
außerhalb der Domain
www.astrofanweb.de
übernehme ich keine Haftung.

Wettertrend

Meteoblue

Celestron C8
Beitragsseiten
Celestron C8
Gewichtsausgleich
Alle Seiten
          F/10 Schmidt-Cassegrain - ein schönes Universalteleskop

Dieses feine Gerät ist mein neuestes Teleskop. Am18./19.09.2009 erlebte mein neues C8 auf dem Balkon visuelles und fotografisches First Light. Allerdings war das Seeing nicht gerdae berauschend. Aber Jupi war schon mal klasse in wenigen ruihigen Momenten bei 320fach. Habe dann auch mal das 2" Kit benuzut und h&chi im 40mm Okular eingestellt. Passt gerade so ins Gesichtsfeld. Aber was für ein Anblick. So schön aufgelöst habe ich diesen Doppelhaufen noch nie gesehen.
Danach habe ich dann umgebaut und den Celestron F/6.3 Reducer und Korrektor nebst OAG und die Canon EOS1000Da angehängt. Die ersten Bilder M45 und M38 machen Mut. Es war noch nicht alles optimal eingestellt. Außerdem wollen ca. 1300mm erst mal ordentlich nachgeführt sein.

 

Auf der Suche nach einem Planetenteleskop habe ich mich nun doch für ein C8 entschieden.

meine Überlegungen:
  • nicht so sperrig
  • gut transportabel 
  • große Anfangsbrennweite 
  • möglichst hohe  Auflösung
  • auch universal einsetzbar
technische Daten:
  • Öffnung: 203mm
  • Brennweite: 2032mm
  • Öffnungsverhältnis: f/10
  • Schmidt Cassegrain Optik mit XLT Vergütung
  • max. sinnvolle Vergrößerung: ca. 400fach
  • Grenzgröße visuell: 14mag
  • Auflösungsvermögen: 0,57"
  • Abschattung durch den Fangspiegel: 31%
  • Länge des Tubus: 45cm
  • Masse: ca. 5,7kg
  • Zubehör: Lichtpunktsucher, 25mm Plössl-Okular, Zenitprisma
SC8 auf EQ6 - mit Klick gibts eine größere Variante (Fotoeinsatz)
Nach einiger Suche im Netz bin ich auch bei Wolfi Ransburg fündig geworden und konnte mir ein schönes Paket zusammenstellen.

Als sinnvolles Zubehör habe ich noch folgende Dinge geordert:
  • 2" OAZ mit 1:10 Untersetzung
  • f/6.3 Reducer und Korrektor
  • OAG
Einen 8" Glas-Sonnenfilter hatte ich vor einiger Zeit günstig in der Bucht erstanden.
 
 
 Das fotografische Setup: C8 auf EQ6 MCU, Guidecam - DMK, Aufnahmecam - Canon EOS1000Da, Guiding mit Thinkpad T43
Am 19.09.2009 gegen 3:00Uhr gab es fotografisches First Light. Das Problem, ich schaue direkt über ein Gewerbegebiet hinweg (riesiges Autohaus mit mehreren Marken). Und die lassen die gnaze Nacht das Licht weiterbrennen. Leider ist auch des Nachts auf den Straßen hier in Jena noch ne Menge los. Ach hätte ich doch nur einen Hauptschalter.

Hier das schnelle Ergebnis von jener Nacht: 3x300s + 5x90s +5x10s @ ISO1600 ohne IDAS LPS Filter (Setup siehe oben)

 Mondmosaik aus 3 Aufnahmen mit Canon EOS 1000Da foakl am C8



Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. Juni 2020 um 00:09 Uhr
 

Sonnen- / Monddaten

03:1611:1919:22
Jena, D (time in UTC)
Mond am 14.07.2020
Abnehmende Sichel

ISS Position

Position der ISS

Polarlichtvorhersage

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2002 by Frank Köhler