Besucher

01762956

Altersfreigabe

Alle Seiten der Domain

www.astrofanweb.de

sind freigegeben ab 6 Jahren.

Für Inhalte extern verlinkter Webseiten
außerhalb der Domain
www.astrofanweb.de
übernehme ich keine Haftung.

Wettertrend

Meteoblue

La Palma 2004

astronomische Erlebnisse auf LaPalma


 
zuletzt inhaltlich geändert 01.05.2004


Eigentlich wollte ich nebst meiner Liebsten ja auf LaPalma in erster Linie über Ostern 2004 einen schönen Astrourlaub verbringen. Dazu hatte ich mir per I-Net auch ein tolles Ferienhaus im typisch kanarischen Stil mit einem 10'' Schmidt-Newton sowie einem 3 1/2'' Refraktor gemietet.
Das Ferienhaus auf ca. 700m Höhe war klasse ausgestattet und es hat an nichts gefehlt. Sogar ein Laptop mit kostenlosem I-Net-Zugang war vorhanden. Ich hatte aber meinen Laptop mitgenommen um die Bilder immer gleich auf CD-RW zu sichern.


Wie das bei uns Astrobegeisterten aber so ist, man freut sich riesig drauf und dann spielt das Wetter leider nicht so mit, wie man sich das erhofft hat. Göran , unser überaus freundlicher Gastgeber, meinte dass dieses Wetter für die Zeit nicht typisch ist.
So waren leider nicht alle Abende und Nächte klar und in den wenigen Stunden, die ich für Beobachtung nutzen konnte, hab ich mich an den Schönheiten des z.T. sichtbaren südlichen Sternenhimmels ergötzt.
Meist ist es bei Feldstecherbeobachtungen mit meinem 10x50 Zeiss Fernglas geblieben. Aber diese Stunden waren einfach gigantisch. Ein klasse dunkler Sternenhimmel von dem man in Deutschland nur träumen kann. Leider störte anfangs der Mond noch etwas aber in den letzten Tagen kam er dann erst gegen 3 bis 4 Uhr über den Horizont.

Weitere Eindrücke folgen hier im Bildbericht: (alle Bilder mit Nikon Coolpix 4300)


                
unser idyllisches Ferienhaus


Göran an seinem 10'' Schmidt-Newton
dieses Bild stammt von Görans Website

Gleich am ersten Tag hatten wir Gelegenheit, auf dem Roque de los Muchachos einen Blick auf die dortigen Observatorien zu werfen. Da Göran Mitarbeiter im Schwedischen Sonnenobservatorium ist, hat er uns auch eine Privatführung im Inneren des Observatoriums organisiert. Das war schon hoch interessant, zumal man ja nicht oft Gelegenheit bekommt in solche Einrichtungen reinzuschauen.
An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Göran, der immer da war wenn man mal einen Wunsch hatte.

Morgen und Abendstimmungen von der Terasse unseres Ferienhauses

kurz nach Mondaufgang bzw. vor Monduntergang


Jupiter über Casa Rosabel


schneller Wetterwechsel, 4Uhr nachts

Venus in der Abenddämmerung und vor ihrem Untergang


Großer Hund

Großer Waagen

Kleiner Waagen

Leier und Schwan

 

Bei klarer Duchsicht war der Anblick des Sternenhimmels ein Erlebnis.     Da gabs nur eines:
Hinsetzen oder Hinlegen und genießen!


In den frühen Morgenstunden vor Sonnenaufgang gabs dann auch einen klasse Blick auf die Sternbilder Scorpion und Kentaur. Der Kugelsternhaufen Omaga Centauri war mit bloßem Auge sichtbar, und im Feldstecher war der Anblick ein Genuss. Leider habe ich es nicht geschafft ihn mit dem 10Zöller SN und Nikon Coolpix festzuhalten. Habe einfach den Fokus nicht gefunden.

 Jupiter und M42: Einzelaufnahmen mit Nikon Coolpix 4300 afokal hinter 25mm SP am 10Zöller, ISO 400, t=1min

Natürlich hab ich auch mit dem 10''Schmidt Newton beobachtet, hat ne Menge Spass gemacht und ich war von der optischen Qualität positiv überrascht.

Mein Fazit:  Eine Woche ist definitiv zu kurz. Auch wenn ich mich astronomisch nicht so austoben konnte wie
                  ich es vor hatte, werd ich in den nächsten Jahren wohl des öfteren zu Besuch auf LaPalma sein.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 24. Februar 2024 um 23:58 Uhr
 

Sonnen- / Monddaten

04:1211:1318:15
Jena, D (time in UTC)
Mond am 18.04.2024
Zunehmender Mond

ISS Position

Position der ISS

Polarlichtvorhersage

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2002 - 2022 by Frank Köhler