Besucher

01112772

Altersfreigabe

Alle Seiten der Domain

www.astrofanweb.de

sind freigegeben ab 6 Jahren.

Für Inhalte extern verlinkter Websiten
außerhalb der Domain
www.astrofanweb.de
übernehme ich keine Haftung.

Wettertrend

Meteoblue

TS 130/860 f/6,6 Triplet Super APO

Mein ultimatives Teleskop - ein langersehnter Wunsch geht in Erfüllung

Viele Jahre habe ich davon geträumt, jetzt hab ich es endlich gemacht und mir einen 5"er APO zugelegt. Nach langem Suchen und Vergleichen habe ich mich doch für diese reltiv teure Variante entschieden.


 

 

wichtigste Kenndaten auf einen Blick: 
 
  • Optik:                                         

  • Öffnung: 

  • Brennweite: 

  • Öffnungsverhältnis: 

  • theoretisches Auflösungsvermögen:

  • sinvolle Vergrößerung:

  • 3" Zahn- und Trieb Auszug (sehr wertig)

APO-Triplet FPL-53

130mm

860mm

f / 6.6

1,02"

bis 300fach

 
  

 

Hier ist der APO noch auf einer Standard EQ6 (Synscan) aus dem Jahr 2002 zu sehen. Das funktionierte auch sehr gut.

Mittlerweile hat der APO einen noch stabileren Unterbau bekommen - nämlich eine Losmandy G11 mit 30V FS2 Steuerung.

 
 

Eindrücke und Abbildungsleistung (siehe hoffentlich bald unten und auch in der Galerie):

 

Bilder:

Am 18.10. + 19.10.2014 hat es endlich mit dem fotografischen First Light geklappt. Leider hat das Guiding nicht optimal funktioniert. Aber in erster Linie ging es um die Abbildung. Das erste Bild verspricht schon mal eine Menge, zumal die Bedingungen eher suboptimal waren (ganz leichter Dunst, Seeing war ok - Aufnahme durch die Lichtglocke des vor meiner Balkonsternwarte liegenden Gewerbegebietes).

Auf den ersten Blick bildet der Refraktor hervorragend ab im Zusammenspiel mit dem Williams/TMB-Flattener. Farbfehler sind mMn keine zu erkennen. Demnächst wird die Atik 383L+ mit Schmalbandfiltern eingesetzt - dann stört die Lichtverschmutzung nicht sonderlich.

Hier nun das erste Bild:

Hier nun ein zweites Bild. Entstanden mit einer grenzwertigen Kombination, da die Celestron CAM lt. Hersteller mit ca. 10kg fofografischem Equipment angegeben ist. Ich hatte allerdings ca. 16kg draufgeschnallt (ohne Gegengewichte).

Während der Aufnahmen zog leichter Dunst auf und die Nacht war sehr feucht. Von daher die Halos um die hellen Sterne.



 
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. Juni 2020 um 00:13 Uhr
 

Sonnen- / Monddaten

03:4311:2018:55
Jena, D (time in UTC)
Mond am 03.08.2020
Zunehmender Mond

ISS Position

Position der ISS

Polarlichtvorhersage

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2002 by Frank Köhler