Besucher

01816791

Altersfreigabe

Alle Seiten der Domain

www.astrofanweb.de

sind freigegeben ab 6 Jahren.

Für Inhalte extern verlinkter Webseiten
außerhalb der Domain
www.astrofanweb.de
übernehme ich keine Haftung.

Wettertrend

Meteoblue

3. Astrotrip nach Namibia 2016
Beitragsseiten
3. Astrotrip nach Namibia 2016
Bildergebnisse
Milchstrasse und Co.
Saturn
Abschied
Alle Seiten

Wieder ein traumhafter Astrourlaub auf Kiripotib, Namibia  vom 23.07.2016 bis 09.08.2016

Nach einem Jahr Pause machte ich mich zu meiner 3. Reise nach Kiripotib/Namibia auf. Diesmal begleitete mich eine liebe Kollegin, die ebenso wie ich eine große Begeisterung für die Astronomie hegt.

Wir hatten im Vorfeld besprochen, wer welche Astrosachen einpackt. Man muss ja nicht alles doppelt mitschleppen. Auf Kiripotib haben wir dann viele Sachen gemeinsam oder abwechselnd benutzt.

Unser Flug startete wieder pünktlich in Frankfurt bei extremer Hitze. In Namibia angekommen erwartete uns eine dicke Überraschung.

 

So eine Kälte hatten wir nicht erwartet. Die ersten 10 Tage mussten wir auch tagsüber unsere dicken Jacken anziehen. Wir kamen aus dem Frieren gar nicht raus. Die Tagsestemperaturen lagen unter 10°C und Nachts ging es richtig in den Keller. Wir hatten oft Eis auf den Tischen. Zum Glück hatten wir beide Notebookzelte mit, damit waren unsere Rechner gut geschützt.

Auch in diesem Jahr war ich wieder als Astrobetreuer tätig. Es gab viel zu tun, da eine Gruppe von Astrofreunden alle 3 Tage die Plattformen mit verschiedener Technik getauscht haben. So mussten immer wieder neue Konfigurationen zusammen gestellt werden. Trotzdem kam ich auch zu meinen Projekten.

Wir hatten als Truppe jede Menge Spaß und so verging auch tagsüber die Zeit wie im Flug. Auch ein Gamedrive gehörte zum Programm. Nur der Schlaf kam doch etwas zu kurz.

Verpflegung und Unterkunft waren wieder super. Es gab meinerseits nichts zu beanstanden.

Als Technik hatte ich in 2016 vier Kameras (3x Sony-DSLM und die ASI185) mitgenommen. Mit der ASI hab ich dann Planetenaufnahmen gemacht. Weiterhin habe ich noch die StarAdventurer, den MGEN mit Suchrrohr und alle möglichen Adapter eingesteckt.

An Objektiven hatte ich einen Teil meiner Nikkore (24er, 50er, 135er und 200er) mitgenommen. Zusammen mit dem Ultrabook war mein Rucksack proppenvoll.



Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. August 2020 um 22:54 Uhr
 

Sonnen- / Monddaten

02:5911:1519:31
Jena, D (time in UTC)
Mond am 19.06.2024
Zunehmender Mond

ISS Position

Position der ISS

Polarlichtvorhersage

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2002 - 2022 by Frank Köhler